körbchen | Rezeptverwaltung

körbchen | Rezeptverwaltung

von DEVelocity GmbH

  • Kategorie: Food & Drink
  • Erscheiningsdatum: 2017-06-23
  • Aktuelle Version: 2.10.32
  • Rating (Erwachsene): 4+
  • Dateigröße: 77.53 MB
  • Entwickler: DEVelocity GmbH
  • Compatibility: Erforedert iOS 12.0 oder höher
Score: 4.59928
4.59928
Von 554 Berwertungen

Beschreibung

- Erstelle und sammle Lieblingsrezepte - Webimport: speichere Rezepte direkt aus dem Safari oder anderen Apps heraus in dein Kochbuch (Teilen) - Essensplaner - Entdecke und suche neue Rezepte - PDF-Export von Rezepten - Einkaufslisten teilen und in Echtzeit bearbeiten - Automatischer Cloudsync - vieles mehr Genau wie bei Omi damals, nur ohne Zettelchaos – Das verspricht dir die kostenlose App körbchen. Dank unserer Import-Funktion lassen sich Rezepte mit nur wenigen Klicks aus so gut wie allen Kochseiten wie chefkoch.de, kochbar.de, etc. integrieren und falls nötig, nach Belieben abändern. Damit beim Kochen auch alles vorhanden ist, wollen wir dir, deiner Familie und Freunden den alltäglichen Einkauf erleichtern. Deine persönliche Einkaufsliste kann mit allen geteilt und in Echtzeit bearbeitet und verwaltet werden. Vergessene oder doppelt gekaufte Lebensmittel gehören damit der Vergangenheit an. Köche und Einkäufer, die lieber selbst kreativ werden, haben außerdem die Möglichkeit, eigene Produkte und Rezepte in der App anzulegen und damit ihr eigenes Kochbuch zu führen. Genau wie Omi damals, nur ohne Zettelchaos. Keep it Simple Im Gegensatz zu vielen anderen Listen-Apps setzt körbchen ganz auf Funktionalität und Übersicht. Lebensmittel werden wie im Supermarkt nach Kategorien sortiert. Der Einkauf läuft schnell und effizient ab, unnötig lange Laufwege sind Geschichte. Wer schneller aus dem Supermarkt raus ist, hat danach mehr Freizeit fürs Kochen mit den Liebsten zuhause übrig. Unsere Mission ist es, Kochen und Einkaufen zu vereinfachen. * Made with in Nordfriesland *

Screenshots

Bewertungen

  • Tolle Rezeptverwaltung in schickem Design

    5
    durch Romanski254
    Ich finde die App wirklich sehr übersichtlich und schön gestaltet. Danke für die tollen Features, für die ich auch gerne Geld ausgebe. Zwei kleine Anmerkungen: beim Einscannen von Rezepten mit der Kamera, wäre es toll wenn man innerhalb des Workflows auch gleich ein Titelbild vom Rezept machen kann. So muss ich nachdem ich Zutaten und Zubereitung ausgewählt habe und das Rezept gespeichert habe, erst noch extra ein Titelbild machen. Außerdem fände ich es noch toll, wenn man den Entdecken Tab filtern kann. Z.B. bin ich nur wenig interessiert an Chefkoch.de, lieber würde ich primär Essen & Trinken angezeigt bekommen.
  • Tolle App, aber..

    4
    durch MaJu0804
    Ich habe die App erst vor ein paar Tagen entdeckt und bin ganz begeistert! Endlich alle Rezepte übersichtlich an einem Ort, den Preis der Premiumversion finde ich auch absolut fair. Allerdings hängen sich bei mir leider die Apps auf, aus denen das Rezept importiert wurde. (Kein großes Drama, nach Schließen der jeweiligen App funktioniert es sofort wieder, trotzdem etwas nervig.) Das scheint aber ein bekanntes Problem zu sein, wie ich in anderen Rezensionen gelesen habe. Wenn das noch behoben wird, gibt es uneingeschränkte 5 Sterne!
  • Tolle App

    5
    durch Jalalxlfnwbkfocpynbb€:&:8,&4!
    Körbchen ist eindeutig die beste Rezepte App im App Store. Vor allem der Web Site Import, der bei fast allen anderen Apps nur sehr schlecht funktioniert, klappt hier wunderbar. Meine Verbesserungsvorschläge zur perfekten App wären: - Möglichkeit die Abschnitte Discover und Groceries in den Einstellungen ausblenden zu können - ungefähre Werte bei Mengenangaben (z.B.: 15 - 20g) - Kochbücher mit der Familie teilen, sodass jedes Familienmitglied Rezepte einzeln bewerten kann. Dann könnte man die beliebtesten Rezepte filtern. - Automatisches Vorschlagen der eigenen Rezepte - Unterscheidung von Zubereitungszeit und Back-/Gar-/Kochzeit - Unglaublich toll wäre eine Integration in Siri und vielleicht sogar mit Bring!.
  • Gute App auf viele kleine Lücken

    4
    durch PhilippusderKoch
    Zu Beginn muss ich sagen, ich nutze diese App seit einer Woche, um meinen Essensplan darüber zu erstellen. Vorher habe ich die NutritionApp von Freeletics genutzt. Die App ist grundsätzlich nicht schlecht, aber es gibt einige Details, die nicht gut gelöst sind und mich gerade auch nach einer anderen App Ausschau halten lassen. - Der Kategoriefilter ist leider nicht sonderlich brauchbar. Wenn ich meine selbsterstellten Kategorien „Mittag“ und „Vegetarisch“ auswählen, dann will ich doch nur die Gerichte sehen, die in beide Kategorien fallen und nicht alle Gerichte der Kategorie „Mittag“ plus alle Gerichte der Kategorie „Vegetarisch“. - Bei konsequenterer Nutzung der Kategorien werden auch die Kochbücher überflüssig. Hier ist Evernote ein wunderbares Beispiel. - Schön, dass man die Gerichte für sich von 1 bis 5 bewerten kann. So wirklich bringt das aber nichts, da ich die Bewertung nur sehe, wenn ich das Rezept öffne. Es wäre wünschenswert, dass man die Bewertung zum einen in der Übersicht sehen kann, und zum anderen die Gericht nach Bewertung sortieren bzw. filtern kann. - Für meine Wochenplanung ist die App leider ziemlich umständlich. Für jedes einzelne Gericht muss ich sechs Klicks tätigen, ich kann auch immer nur ein Rezept gleichzeitig auswählen und durch das anfangs genannte Problem mit den Filtern verliert man schnell den Überblick. Ich fände es besser, um z.B. die Mittagessen zu planen, wenn ich für einem Tag „Rezepte hinzufüge“, dann je nachdem gleich 7 Rezepte auswählen kann, und nach dem hinzufügen dann auf die Tage verteile. Dann muss ich nur jeweils einmal für Frühstück, Mittag und Abendessen meine Kategorien auswählen statt für jedes Gericht neu, was mega nervig ist und viel Zeit kostet. Gut gelöst ist in meinen Augen: - das leichte verschieben von Gerichten im Wochenplan, - das einfache Kopieren von Rezepten im Wochenplan, - die Erstellung der Einkaufsliste, - das Erstellen der Rezepte mit diversen Zusatzinfos wie Zubereitungszeit, Kategorien, etc., - das Design. Ich hoffe, ihr könnt die Punkte aufnehmen. Das würde die Nutzerfreundlichkeit für mich wesentlich erhöhen.
  • Sehr gut ungesetzt

    5
    durch ReplaySeven
    Praktisch und sehr gut umgesetzt. Rezepte sind unkompliziert anzulegen. Portionieren ist ohne Weiteres möglich. Die Listen sind übersichtlich und laden ein die App weiterzuverwenden
  • Große Unterstützung für mich

    5
    durch nipponcrown
    Ich war lange auf der Suche nach einer App, die mich in meiner wöchentlichen Essenplanung unterstützt und entlastet. Zuvor habe ich eine Kombination aus chefkoch und bling genutzt. Doch die Vollversion von Körbchen vereinigt beide Funktionen, Kochbuch und automatische Zusammenstellung einer Einkaufsliste, in einer App. Das teilen meiner Rezepte von Chefkoch nach Körbchen funktionierte super. Dazu kommt, dass ich mir problemlos einen Wochenplan zusammenstellen kann. Hier könnte ich mir allerdings auch eine optionale Möglichkeit vorstellen, eine zufallsbasierte Wochenplan-Zusammenstellung aus den gespeicherten Rezepten zu erstellen.
  • Absoluter Müll. Werbung lässt sich nicht wegklicken.

    1
    durch archy1989
    Finger weg von diesem Schrott.
  • App erleichtert „Wocheneinkauf“ enorm

    5
    durch AndreRHH
    Endlich habe ich die richtige App für meinen Einkauf, den ich einmal die Woche für meine Familie mache, gefunden!! Meine Rezepte mit den Zutaten habe ich zunächst alle eingepflegt. Unter anderem hat die Importfunktion sehr gut geholfen. Wer z.B. mit Thermomix und der Cookidoo App kocht, kann ganz einfach Rezepte aus der Cookidoo App an Körbchen senden und sie damit schnell importieren. Jetzt plane ich vor meinem Einkauf die Gerichte und übernehme mit einem Klick alle benötigten Zutaten schnell in die Einkaufsliste. Dort sind sie gut nach Kategorien sortiert. Nicht vorhandene Artikel können angelegt und einer Kategorie zugeordnet werden (in der Einkaufsliste). Toll ist auch, dass die Gerichte in einen Essensplan eingetragen werden können, sodass man nicht vergisst welche Gerichte geplant waren 😬. Die Synchronisation über meine Geräte funktioniert auch super. Die App ist das Geld auf jeden Fall wert und ich gebe 5 Sterne! Zwei Dinge würde ich mir noch wünschen (für den sechsten Stern 😁). Es wäre toll, wenn man noch eigene Kategorien selbst definieren könnte. Und ich würde gerne die Möglichkeit haben Fotos an einen Artikel anzuhängen. Die App nutze ich nicht nur für den Einkauf von Lebensmitteln und wenn meine Frau ihr ganz bestimmtes Shampoo benötigt, wäre ein angehängtes Foto davon sehr hilfreich 😉.
  • Super App

    5
    durch Jobög
    Eine super App, die ich langfristig nutzen werden. Die Premium-Version habe ich mir auch direkt geholt, da die Vorteile einfach überwiegen und es durch die einmalige Zahlung auch echt bezahlbar ist. Neue Rezepte reinladen - funktioniert super, auch beim Einscannen Rezepteverwaltung - mein Organisationsherz schlägt höher Essesnplanung - intuitiv Einkaufsliste - kann man sogar teilen, so dass mehrere Leute Zugriff haben Direkt schon weiterempfohlen
  • Gute App, leider nicht Barrierefrei

    3
    durch Chpross42
    Ein tolles Konzept, und die vorgeschlagenen Rezepte scheinen mir auch eine gute Inspiration zu sein. Leider ist die App für ein VoiceOver Nutzer, wie ich einer bin, nicht zu benutzen. Viele Schalter sind nicht beschriftet und daher kann die Funktion nur durch ausprobieren erraten werden. Die Rezepte, die bei entdecken angezeigt werden, sollten für VoiceOver nicht als Bild angezeigt werden, sondern nur den Namen und die Quelle enthalten. Es sind noch weitere Dinge anzumerken, jedoch sind dies die wichtigsten. Da der Entwickler sehr aktiv zu sein scheint, hoffe ich dass dies in den zukünftigen Version berücksichtigt werden kann.

keyboard_arrow_up