Dropbox

Dropbox

von Dropbox

  • Kategorie: Productivity
  • Erscheiningsdatum: 2009-09-29
  • Aktuelle Version: 158.2
  • Rating (Erwachsene): 4+
  • Dateigröße: 211.19 MB
  • Entwickler: Dropbox
  • Compatibility: Erforedert iOS 11.1 oder höher
Score: 3.5
3.5
Von 14,565 Berwertungen

Beschreibung

Dropbox ist der sichere Aufbewahrungsort für Ihre gesamte Arbeit. Hier können Sie Dateien ablegen und freigeben, Projekte gemeinsam bearbeiten und Ihre besten Ideen zum Leben erwecken – sowohl alleine als auch im Team. Features: • Dateispeicherung und -zugriff auf allen Geräten • Dateien für andere Nutzer freigeben, selbst wenn sie kein Dropbox-Konto besitzen • Echtzeit-Aktualisierung freigegebener Dateien, damit Sie immer im Bilde sind, wenn jemand etwas ändert, kommentiert oder Ihre Arbeiten verschiebt. • Belege, Whiteboards und Notizen mit dem Dokumentenscanner in PDF-Dateien verwandeln Registrieren Sie sich für ein kostenloses Dropbox Plus-Probeabo. Sie haben Platz für all Ihre Dateien und dank 2.000 GB Speicherplatz noch reichlich Platz zum Wachsen. Unsere neueste Synchronisierungstechnologie kann veraltete Dateien automatisch von Ihrem Rechner in die Cloud verschieben. Und mit Dropbox Rewind können Sie jede beliebige Datei, jeden Ordner oder gleich Ihr ganzes Konto auf bis zu 30 Tage zurücksetzen. Wenn Sie Dropbox Plus schon abonniert haben, haben Sie die Möglichkeit, ein Upgrade auf Dropbox Professional durchzuführen. Mit 3 TB (3.000 GB) haben Sie jede Menge Platz für all Ihre Dateien – von Arbeitsprojekten bis hin zu persönlichen Fotos. Sowohl Sie als auch Ihre Kunden können die meisten Dateitypen kommentieren, ohne Dropbox je zu verlassen. Und Sie können Ihre Arbeit mit einem Wasserzeichen schützen, freigegebene Links verwalten und Ihr Konto bis zu 180 Tage lang auf einen vorherigen Stand zurücksetzen. Der Abopreis wird Ihnen angezeigt, bevor das Probeabo beginnt oder eine Zahlung ausgeführt wird. Mit diesem Betrag wird Ihr iTunes-Konto bei Bestätigung des Kaufs belastet. Die Höhe des Betrags hängt dabei von der Art Ihres Abos und Ihrem Wohnort ab. Dropbox-Abos werden je nach gewähltem Abrechnungszeitraum monatlich oder jährlich verlängert. Ihr Konto wird 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abrechnungszeitraums für die Verlängerung belastet. Wenn Sie Ihr Abo nicht automatisch verlängern möchten, müssen Sie diese Einstellung mindestens 24 Stunden vor Ablauf Ihres Abos deaktivieren. Die automatische Verlängerung können Sie jederzeit über die Einstellungen Ihres iTunes-Kontos deaktivieren. Um Ihre Abos zu verwalten oder zu kündigen, rufen Sie nach dem Kauf einfach Ihre Kontoeinstellungen im App Store auf. Lassen Sie von sich hören – machen Sie mit in der Dropbox-Community: https://www.dropboxforum.com Allgemeine Geschäftsbedingungen: https://www.dropbox.com/terms Datenschutzrichtlinie: https://www.dropbox.com/privacy

Screenshots

Bewertungen

  • Bye Bye

    2
    durch wer ist dieser junge
    You lost me - the three devices limit is just the drop too much.
  • War mal praktisch

    1
    durch Bery Burnout
    Um den Kunden ein kostenpflichtiges Abo aufzudrücken wurde auf 3 Geräte begrenzt, vorher war es bei mir auf 7 Geräte installiert, zum Glück gibt es genug alternativen.
  • Seit dem Update ...

    2
    durch werbung übertriben
    Seit dem Update startet die App immer, wenn Tablet oder Handy für ein paar Stunden im Sperrbildmodus waren, im Oberordner des Dropboxkontos ... vor dem Update wurde immer die die zuletzt angewählte Ordnerstruktur angesteuert und zudem das zuletzt geöffnete Dokument genau an der zuletzt betrachteten stelle. Das war sehr praktisch und der Hauptgrund für mich auf die App von Dropbox zu setzen. Dies geht nun leider nach dem Update nicht mehr. Besonders mühselig ist dies bei bei der Ansteuerung von Büchern (PDF), die sich in komplexen Ordnerstrukturen befinden und an der zuletzt gelesenen Seite geöffnet werden sollten. Ich bitte Sie (@app Entwickler) diesen durch das Update entstandenen Mangel schnellstmöglich, im eigenen Interesse, zu beheben. Vor allem da die Nutzer zu diesem Update gezwungen wurden. Lg
  • Dropbox wird unverschämt

    1
    durch Tester#11
    Es werden immer mehr ehemals kostenlose Funktionen in die Premium verschoben. Man wird sich einen anderen Anbieter suchen. Schade, es war einmal
  • DB sagt Keine Internetverbindung..

    1
    durch moehrenmarian
    ..Obwohl bestes 4G Netz da ist. Alle anderen Apps haben eine Internetverbindung... Müll!
  • Freeaccount

    1
    durch Konni_123
    Nach der Beschneidung der Freeaccounts sinnlos und unbrauchbar.
  • Top

    5
    durch michaelausmuc
    Ich nutze die Dropbox täglich um Bilder mit Freunden auszutauschen. Schnell und komplikationslos.
  • Für mich immer noch die „Nummer 1“

    5
    durch MyN51
    Vor langer Zeit war Dropbox (für mich) die einzige Software, die sowohl in der Windows-Welt als auch bei Apple einwandfrei funktioniert hat. Es war und ist eine zuverlässige Brücke zwischen zwei Welten. Bereits damals hätte ich am liebsten 10 Sterne vergeben. Wenn ich bedenke wie viele Ergänzungen und Vereinfachung hinzu gekommen sind, möchte ich Dropbox mit Sternen nur so überschütten...
  • Und tschüss

    1
    durch TomVonRom
    Zunehmend schlechter und vermehrt Restriktionen. Abschied ist mir nun leicht gefallen
  • Super App

    3
    durch William 1.
    Einziges Manko ist: Mann kann nicht mehrere Dokumente oder Fotos auf einmal downloaden

Kommentare

keyboard_arrow_up